Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um unsere Seite in ihrem vollen Umfang nutzen zu können.
IGA 2003: Modellbauvorhaben Neubau von
3 Reihen-Wohnhäusern als 3-Liter-Gebäude
von Maik Buttler | 03.10.2012
3-Liter-Gebäude IGA Rostock
Für die IGA 2003, die Internationale Gartenbauausstellung 2003 in Rostock, wurde auf dem Ausstellungsgelände das besondere, energetisch nachhaltige Modellbauvorhaben mit dem Neubau von 3 Reihen-Wohnhäusern als 3-Liter-Gebäude mit dem Auftraggeber WIRO Wohnen in Rostock Wohnungsgenossenschaft GmbH geplant.

Das besondere dieser Gebäude sind die sehr unterschiedlichen Gesamtenergiekonzepte der einzelnen Gebäude, welche jeweils die Anforderungen an ein 3-Liter Haus erfüllen. Die übliche Maßzahl des Energiebedarfs ist die Angabe in Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr, also in kWh/(m²•a), die Begriffsbildung des 3-Liter-Hauses entspricht dem maximalen Energiebedarf von 30 kWh/(m²•a).

Die verschiedenen Gesamtenergiekonzepte sehen neben einer optimierten Gebäudehülle, der Beheizung mit Geothermie bzw. einem Erdkollektor auch unterschiedliche Solar-Kollektoren, wie Luft-, Thermie- und Photovoltaik-Kollektoren vor, die in die Gebäudehülle integriert wurden, die Gebäude sind darüber hinaus mit einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung geplant.

Die Gebäude wurden vollständig in den Leistungsphasen 1-7 bis einschließlich der Vorlage der Angebote geplant.
buttler architekten GmbH
am schwibbogen 2
18055 rostock

+49 (0) 381 128 88 120
+49 (0) 381 128 88 129

buttler-architekten.com |
buttler-design.com |

start |
vCard |
kontakt |
impressum |
datenschutz |




XIA - Intelligente Architektur

WEKA - Passivhaeuser - Schulen und Kindergärten

Brandschutz in Kindergärten Schulen und Hochschulen

Ausgezeichnete Architektur- und Ingenieurbaukunst 2014/2015