Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um unsere Seite in ihrem vollen Umfang nutzen zu können.
Eine Hyparschalenkonstruktion Ulrich Müthers als Einzeldenkmal: Mehrzweckhalle Rostock
von Stefan Seyler | 20.01.2012
Mehrzweckhalle Rostock-Lütten-Klein
Für die TLG Immobilien GmbH sanierten wir in kurzer Zeit das vom Abbruch bedrohte Einzeldenkmal Mehrzweckhalle Rostock Lütten-Klein, eine der größten Hyparschalen des bekannten norddeutschen Schalen-Baumeisters Ulrich Müther (1934-2007): Mit einem flexiblen multifunktionalen Nutzungskonzept konnte das Bauwerk einer neuen dauerhaften Nutzung zugeführt werden - die Mehrzweckhalle bildet damit wieder den städtebaulichen Beginn der Zentrumsbebauung Rostock Lütten-Kleins. Das Besondere der Realisierung ist die Erhaltung des offenen zentralen Mittelraumes, der im Eingangsbereich über einen frei spannenden Steg im Obergeschossbereich überlagert wird, denn von einzelnen Mietern gewünschte Zwischendecken wurden nur provisorisch und zeitlich begrenzt eingeordnet.

Veröffentlichungen und Literatur zu diesem Thema
Bauwelt 34.2004
9/2004

Olaf Bartels: Architekturführer Mecklenburg-Vorpommern 2006
Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern
2006
buttler architekten GmbH
am schwibbogen 2
18055 rostock

+49 (0) 381 128 88 120
+49 (0) 381 128 88 129

buttler-architekten.com |
buttler-design.com |

start |
vCard |
kontakt |
impressum |
datenschutz |