Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um unsere Seite in ihrem vollen Umfang nutzen zu können.
Planung für den Neubau eines Dienstleistungszentrums in Rostock
von Maik Buttler | 13.01.2012
Dienstleistungszentrum Rostock
Das Kopf-Gebäude ist an zentralem Standort als Neubau eines Dienstleistungszentrums geplant. Es beinhaltet in den beiden Obergeschossen Büroflächen und im Erdgeschoss Läden und Geschäftshaus-Nutzung. Entsprechend der zentralen Lage mit Erschließung von Stadtbahn, Straßenbahn und TÖB-Busverkehr ist das Kopfgebäude ein Service-Punkt für Dienstleistungen. Gleichzeitig wird die öffentliche Platzsituation vor dem Gebäude neu gestaltet und durch eine Ladensituation im Erdgeschoss des Dienstleistungszentrums wesentlich in der öffentlichen Besucher-Qualität verbessert. Aufgrund der zulaufenden Spitzen-Situation des Grundstücks, der Typik von einzeln stehenden Baukörpern im unmittelbaren städtebaulichen Umfeld, sowie der wichtigen Gelenkfunktion des Bauvolumens an diesem Standort, wurde ein neuer differenzierter Gebäudekörper erarbeitet, der sich städtebaulich als wichtige Raumkante darstellt, ebenfalls als Raumkante fungiert, aber gleichzeitig bewusst eine Abrundung und Öffnung zum zukünftigen Dienstleistungsgebiet formuliert.

Horizontal ist das Gebäude in Erdgeschoß, und Obergeschosse bzw. Staffelgeschoß mit unterschiedlichen Oberflächen, Farbgebungen und Rücksprüngen gegliedert, so dass eine anspruchsvolle und interessante Erscheinung des Gebäudes entsteht.
buttler architekten GmbH
am schwibbogen 2
18055 rostock

+49 (0) 381 128 88 120
+49 (0) 381 128 88 129

buttler-architekten.com |
buttler-design.com |

start |
vCard |
kontakt |
impressum |
datenschutz |